Hochzeit ohne Kirche

Heiraten kommt nicht aus der Mode. In der Schweiz geben sich weiterhin viele Paare das Ja-Wort. Weniger gefragt sind allerdings traditionelle Hochzeiten in der Kirche.


Die Zahlen für Trauungen in der katholischen und der reformierten Kirche sind rückläufig. Eine standesamtliche Trauung allein scheint aber nicht  zu genügen: Viele Paare wünschen sich individuelle Rituale.


Antonia Moser hat Ritualberater*innen, Pfarrer*innen und Trauredner*innen getroffen, darunter auch Christian D. Grichting. Es kommen auch Paare zu Wort, ein Mann und eine Frau die demnächst den Schritt wagen und zwei Männer die bereits geheiratet haben.


Der Beitrag wurde in Perspektiven auf SRF 2 ausgestrahlt. Mit folgendem Link kann die vollständige Sendung angehört werden.